Filet und Erbsensuppe

Es ist früher Nachmittag. In einer urigen Kneipe stoßen eine lächelnde junge Passantin, ihre männliche Begleitung und eine Gruppe freundlicher alter Stammgäste mit ihren Feierabendbieren an. Sofort erfüllt ein Eindruck von Essensgeruch den Raum:

  • Stammgast: Wisst ihr, ich bin ja zufrieden. Aber…..wenn man zu Hause immer Erbsensuppe hat, dann freut man sich schon über so ein herrliches frisches Filet. Stell dir doch mal vor – so ein richtiges, ordentliches, gut gewürztes Rinderfilet! Da läuft einem doch das Wasser im Mund zusammen.
  • Passantin: Hm. Und was, wenn man zu Hause das Filet hat?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s